Juli 24

10 versteckte Funktionen von Spotify, die du kennen musst.

Die kürzlich aktualisierte Spotify Premium verfügt über ein schlankes Design mit nur drei Tasten am unteren Rand der App zur Navigation durch ihre Waren. Ich verpasse die abgestoßenen Browse- und Radio-Buttons nicht (nachdem ich herausgefunden habe, wohin ihre Funktionalität gegangen ist), da ich die meiste Zeit mit den Schaltflächen Home, Search und My Library verbracht habe. Selbst mit dem aktualisierten Design ist die Navigation in einem Katalog mit mehr als 35 Millionen Songs keine leichte Aufgabe. Holen Sie mehr aus den Spotify Funktionen heraus und finden Sie mit diesen Tipps schneller heraus, was Sie suchen.

Wohin das Radio ging

 

Die Radiofunktion verbirgt sich nun hinter der Dreifach-Punkt-Taste auf einer Künstler- oder Albumseite oder neben einem Song in den Suchergebnissen. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche …. oben rechts auf einer Künstler- oder Albumseite oder rechts neben einem Song in den Suchergebnissen und dann auf Zum Radio gehen. Darüber hinaus finden Sie neue Künstler-Radio-Playlists, wenn Sie nach einem Künstler suchen. Scrollen Sie auf der Suchergebnisseite für einen Künstler nach unten zum Abschnitt Featuring der Wiedergabelisten und Sie werden eine finden, die als Radio des Künstlers bezeichnet wird. Diese Künstler-Radio-Playlists sind auf Ihre Hörgewohnheiten zugeschnitten und können für den Offline-Betrieb heruntergeladen werden. (Außerdem sind alle Browsereinstellungen, die zuvor unter der Schaltfläche Durchsuchen lagen, nun in der Suche gespeichert.)

 

Benutze deine Stimme

 

Du kannst mit der mobilen App sprechen und sie bitten, einen Song, Künstler, ein Album, eine Playlist, ein Genre oder etwas anderes abzuspielen. Drücken Sie lange auf die Schaltfläche Search und bitten Sie Spotify, Ihnen etwas Musik abzuspielen. Es ist der schnellste Weg, um zu deiner Musik zu gelangen.

 

Scrub-Tracks auf dem iOS-Sperrbildschirm und im Control Center

 

Dieser hier ist nur für iOS. Spotify bietet Songwriting über den iOS Lock-Bildschirm und das Control Center. Wenn Sie nun an eine andere Stelle im laufenden Song springen möchten, müssen Sie die App nicht öffnen, sondern können mit dem Schieberegler oben auf dem Sperrbildschirm oder im Control Center durch einen Song blättern.

 

Anzeigen von Album- oder Künstlerinformationen

 

Wenn Ihnen gefällt, was Sie hören und mehr von diesem Künstler hören möchten, gibt es eine schnelle Möglichkeit, zu mehr Songs von diesem Künstler zu gelangen, ohne suchen zu müssen. Tippen Sie im Fenster Aktuelle Wiedergabe auf die Schaltfläche mit dreifachem Punkt am rechten Rand unterhalb des Album-Covers, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Album anzeigen oder Künstler anzeigen. Ersteres ist großartig, wenn Sie über einen großartigen Song in einer Playlist stolpern und sich das Album ansehen möchten, auf dem dieser Song erscheint. Letzteres ist großartig, wenn du neue Songs von Künstlern entdeckst, die du nicht kennst und mehr über diese neuen oder neu zu dir kommenden Künstler erfahren möchtest und die andere Musik siehst, die sie veröffentlicht haben.

 

Speichern Sie Ihre Discover Weekly Playlists.

 

Die Discover Weekly Playlist könnte meine Lieblingssache über Spotify sein. Jeden Montag liefert Spotify 30 Songs, von denen ich denke, dass sie mir gefallen könnten, aber jeden Montag wird meine vorherige Discover Weekly Playlist poof! Glücklicherweise gibt es ein IFTTT-Applet, das Ihre Discover Weekly Playlists jede Woche automatisch speichert. Richten Sie das Applet ein, und es erstellt eine Discover Weekly Archive Wiedergabeliste und speichert Ihre 30 Discover Weekly Songs jede Woche darin.

 

Speichern Sie Ihre Shazams in einer Wiedergabeliste.

 

Shazam war die erste App, die mich auf meinem ersten iPhone ($1.000 bei Best Buy) beeindruckt hat. Ich bin immer noch erstaunt darüber. Auch erstaunlich? Wenn Sie die Shazam-App mit Spotify verbinden, wird jeder Ihrer Shazams in einer neuen Playlist in Spotify gespeichert, die My Shazam Tracks genannt wird. Sie können das Gleiche auch für SoundHound tun.

 

SoundHound Workaround für fehlende Liedtexte

 

Spotify zeigt Liedtexte an, jedoch nur für ausgewählte Songs. Tippen Sie auf die Leiste Now Playing am unteren Rand der App, um sie zu erweitern, und vielleicht sehen Sie ein Behind the Lyrics Interface, das Ihnen die Texte des aktuellen Songs zusammen mit anderen Informationen über den Song und die Band anzeigt. Wenn Sie für einen Song keine Behind the Lyrics-Behandlung erhalten, können Sie die Lücken mit der SoundCloud schließen. Installieren Sie die SoundHound App und verlinken Sie sie mit Ihrem Spotify-Konto. Wenn Sie auf einen Song treffen, für den Sie den Text sehen möchten, springen Sie einfach zur SoundHound App, tippen Sie auf die Schaltfläche Zuhören und SoundHound erkennt den Song und beginnt mit der Anzeige des Textes. Sie können sogar auf die Vorschau der Liedtexte tippen, um ein größeres Liedtextfenster zu öffnen, das jede Zeile hervorhebt, während sie für ein karaokeähnliches Erlebnis gesungen wird.

 

Beginnen Sie eine private Sitzung für schuldige Freuden.

 

Gelegentlich muss ich mir Whitney Houston anhören. Ich schäme mich nicht, das zu sagen, denn Whitneys Stimme könnte ein Beweis für die Existenz einer höheren Macht sein, und ich sage das als Atheist. Whitney ist kein schuldiges Vergnügen, aber weil Spotify immer meine Hörgewohnheiten für meine Discover Weekly Playlist überwacht, befürchte ich, dass meine Liebe zu Whitney Spotify dazu bringen könnte zu glauben, dass ich vielleicht von Mariah Carey, Celine Dion und dergleichen hören möchte. Ich möchte nichts von diesen beiden Künstlern oder dergleichen hören, geschweige denn von ihnen in Bezug auf etwas, das sich einer wöchentlichen Basis nähert. Also, wenn ich meinen Whitney Fix bekommen muss, drehe ich mich in Spotify’s Privatmodus, um Whitney Möchtegerne aus meiner Discover Weekly Playlist herauszuhalten. Gehen Sie dazu in Ihre Bibliothek, tippen Sie auf das Zahnradsymbol für Einstellungen, tippen Sie auf Soziales und schalten Sie dann auf Private Sitzung um. Es schaltet sich nach sechs Stunden Inaktivität automatisch und bequem aus, wenn Sie vergessen, zurück zu gehen und es auszuschalten. Private Sessions sind auch gut, wenn Sie Ihren Kindern Ihr Handy übergeben und die bevorstehende Musikauswahl steuern.

 

Wiederherstellen gelöschter Wiedergabelisten

 

Wenn Sie eine gelöschte Wiedergabeliste wiederherstellen möchten, müssen Sie sich an den Webclient von Spotify wenden. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie dann im linken Bereich auf Wiederherstellen von Wiedergabelisten. Suchen Sie die Wiedergabeliste, die Sie zurücknehmen möchten, und klicken Sie auf Wiederherstellen.

 

Reihenfolge mit Playlist-Ordnern erstellen

 

Sind Sie an einem Punkt angelangt, an dem Sie eine unüberschaubare Anzahl von Playlists haben? Bringen Sie ihnen mit Playlist-Ordnern etwas Ordnung. Gehen Sie von der Desktop-App aus zu Datei > Neuer Playlist-Ordner und geben Sie ihr dann einen Namen. Sie können dann Wiedergabelisten mit Hilfe der Desktop-Applikation in diese ziehen. Sie können mit der mobilen App von Spotify weder Wiedergabelistenordner erstellen noch Wiedergabelisten in diese ziehen, so dass Sie die gesamte Organisation Ihrer Wiedergabeliste auf der Desktop-App durchführen müssen. Die von Ihnen erstellten Wiedergabelistenordner werden jedoch in der mobilen App angezeigt.